Wir reden nicht viel. Dafür sagen wir mehr. Und wir hören zu.

weiter

Was bieten wir?

Unsere Arbeit besteht darin, Unternehmen auf der Management­ebene bei der Implemen­tierung fundierter Marketing­strategien zu unter­stützen.

Wir entwickeln gemeinsam Businessziele und definieren die dafür erforderlichen Maßnahmen. Wir sprechen über Produkte, Preise, Werbung und Distribution. So wie es der klassische Marketingansatz vorsieht.

Und dann – ernten wir die Früchte der gemeinsamen Arbeit.

Wie sieht ein Projekt bei uns aus?

Als Agentur für Werbung arbeiten wir gerne für kleine und mittlere Unternehmen ab ca. 5 Millionen Euro Umsatz pro Jahr. Und das mit den Werkzeugen, die auch große Marken verwenden – Planning, Creative und Media. So entstehen schlüsselfertige Lösungen aus einer Hand.

Unser Ansatz umfasst die Analyse, die Formulierung von Zielen und die Entwicklung von geeigneten Maßnahmen in Abstimmung mit der Produkt-, Vertriebs- und Preisstrategie. Wir liefern die passende Werbung für klassische und digitale Kanäle.

Egal ob es darum geht, einem Startup den Weg zu mehr Wachstum aufzuzeigen oder bei schon etablierteren Marken das operative Markenmanagement nachhaltig und umfassend in den Geschäftsalltag zu implementieren.

Kurz dargestellt (mit einem bewussten Hinweis auf Mark Ritson): Erst die Diagnose, dann die Strategie, dann die Taktik. So geht Markenmanagement. Und die Werbung ist ein Teil davon. Einer, mit dem wir uns seit 30 Jahren befassen – und den wir auch liefern können.

So bringt Marketing Ergebnisse in Form von Umsatz und Gewinn.

Gehen Sie dahin, wo die Kunden sind. Ändern Sie die Perspektive und denken Sie wie Ihr Kunde. Verstehen Sie den Markt und segmentieren sie ihn. Forschen Sie, diagnostizieren Sie und erkennen Sie, was abläuft. Zeichnen sie eine Karte des Marktes. Das ist ihr Ausgangspunkt.

Ihre Diagnose muss nicht perfekt sein. Eine Fokus-Gruppe, etwas Ethnografie, ein paar Interviews – abgesichert mit einer repräsentativen Erhebung über ein Online-Panel wie Yougov genügen oft, um eine Strategie für mehrere Jahre zu entwickeln. Und es kostet heute deutlich weniger als früher.

Entscheiden Sie, welche Zielgruppen Sie angehen wollen (und welche nicht!). Dies ist ein wichtiger Schritt, denn nur die wenigsten können es sich leisten, alle Zielgruppen auf einmal zu bearbeiten. Konzentrieren Sie sich auf  das, was in dem geplanten Geschäftsjahr am meisten verspricht.

Positionieren Sie ihre Marke und entwickeln Sie „Distinctive Brand Assets”. Geben Sie kein Geld für komplizierte Corporate Design Projekte aus. Dieser Ansatz ist überholt.

Formulieren Sie spezifische, messbare, ambitionierte und realistische Ziele, die Sie innerhalb eines Jahres erreichen wollen. Denken Sie dabei an die langfristigen Auswirkungen Ihrer Maßnahmen. Branding geht nicht von heute auf morgen. Ihr Budet sollte gemäß Field & Binet nach der 60 zu 40 Regel (variiert leicht nach Branchen) aufgeteilt sein.

Wählen Sie dann die Taktiken, mit denen Sie diese Ziele erreichen können. Nutzen Sie die Kanäle mit der besten Reichweite und der höchsten Effektivität. Der Mediamix sollte mehrere Kanäle enthalten. Setzen Sie nicht alles auf eine Karte.

Setzen Sie diese Maßnahmen im Laufe des Geschäftsjahres um, für das Sie den Marketingplan entwickelt haben. Dieser sollte sowohl kurz- als auch langfristig wirkende Instrumente beinhalten. Beispielsweise Sales-Promotion zum kurzfristigen Abverkauf kombiniert mit Sponsoring oder Anzeigen. Beides wirkt aufeinander ein.

Überprüfen sie die Ergebnisse. Nutzen Sie anfangs einige wenige Metriken wie den NPS (Net Promoter Score), um die Effektivität Ihrer Aktionen zu messen. Kehren Sie anschließend zur Diagnose zurück und starten Sie den Prozess neu für das nächste Jahr.

  • Marktanalyse und Diagnose (Sekundär­daten, qualitative Studien, Ethno­grafie, Erhebungen)

  • Segmentierung, Targeting, Positio­nierung (STP), Sales-Funnel, Smart Objectives

  • Integrierte Marketing­kommunikation, Medien­allokation, Budget­ierung

Was machen wir?

Wir beraten und helfen bei der Erstellung und Umsetzung von Marketingplänen sowie generell im Markenmana­gement durch:

“Marktanalyse und Diagnose (Sekundärdaten, qualitative Studien, Ethnografie, Erhebungen)”

“Segmentierung, Targeting, Positionierung (STP), Sales-Funnel, Smart Objectives”

“Integrierte Marketingkommunikation, Medienallokation, Budgetierung”

Im Ergebnis bekommen Sie bei uns das, was Sie für die taktische Umsetzung brauchen: Integrierte Marketingkommunikation

Strategieberatung
Markenaufbau
Produkteinführung
Kundengewinnung
Verkaufsförderung

Starter-Pakete
Medienallokation
Budgetermittlung

Distinctive Brand Assets
Gestaltungskonzepte
Verkaufs­literatur
Anzeigen, Kataloge, Broschüren
Digitale Kommunikation
Internetseiten
Shops

… dazu immer gute Ideen und eine angenehme Zusammenarbeit.

Was wir nicht machen?

Social Media Management, Influencer Kommunikation, Programmatic Advertising, Marketing-Automation und Content-Marketing (unser Marketing hat immer Content).

Warum wir?

Weil wir den Prozess beherrschen und erfahren sind. Weil wir gerne arbeiten und den Erfolg wollen. Weil wir kleinere Projekte genau so gerne realisieren wie größere. Gemeinsam finden wir den Weg.